Forschung und Preise

Wissenschaft und Praxis aus einer Hand
Forschung ChemoCompile

Bei der technischen Umsetzung und Weiterentwicklung von ChemoCompile sind wir immer bestrebt, aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Onkologie und Hämatologie sowie angrenzender Prozessbereiche zu erkennen und aktiv mit zu gestalten.

Die meisten Ergebnisse und Forschungsinhalte wurden dabei in enger Zusammenarbeit mit Vertretern des Universitätsklinikums Freiburg, Klinik für Innere Medizin 1 – insbesondere dem Team rund um Frau Professor Monika Engelhardt – erstellt.

2020

Kompendium internistische Onkologie
  • Beitrag in Publikation (2020): Beatus Hofrichter, Dr. Ursula Kramer, „Healthcare Movers 2020 – Baden-Wuerttemberg Report: Making excellence in digital transformation visible”, ConCeplus, Weggis, Switzerland. November 5th, 2020.
  • Beitrag in Publikation (2020): „Elektronische Verordnungssysteme in der Hämatologie und Onkologie/CPOE“, Link, H. et al., in: Schmoll, Hans-Joachim (Hrsg.) „Kompendium internistische Onkologie“, Springer, 2020.

2019

Cancer Journal
  • Beitrag in Journal (2019): „Avoiding chemotherapy prescribing errors: Analysis and innovative strategies”, Reinhardt, H. et al., in Journal: Cancer, 125(9), S. 1547-1557, 2019.
  • Konferenzbeitrag (2019): „Implementierung einer neuen Chemotherapie-Managementsoftware – Chancen, Herausforderungen und Entwicklungsoptionen“, Reinhardt, H. et al., in: „DGHO 2019 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie, Berlin, 11. – 14. Oktober 2019.
  • 2. Platz „Young Investigator Award” der “DGIM – Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin ” (2019), Beitrag „How to prevent effectively and durable medical errors by an electronic, central, interdisciplinary chemotherapy (CTx) management system“, Rösner, A. et al., 2019.

2018

ADKA - Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V.
  • ADKA-Posterbeitrag (2018): „Strategien zur Fehlervermeidung bei der Chemotherapie-Bestellung“ Reinhardt, H. et al., in: „ADKA – 43. Kongress des Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e. V.“, Stuttgart, 3. – 5- Mai 2018.
  • Beitrag in Publikation (2018): „Patientensicherheit bei Chemotherapie – systematisch steigern“, in Journal: „Zur Gesundheit“, Nr. 1/18, S. 38, S&A-Verlag, Köln, 2018.
  • Konferenzbeitrag (2018): „Der Patient im Zentrum der Therapieentscheidung – Smarte Ansätze zur Therapiewahl“, Engelhardt, M. et al., in: “DGHO 2018 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Wien, 28. September – 02. Oktober 2018.

2017

DGHO. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und. Medizinische Onkologie e.V.
  • DGHO-Posterbeitrag (Posterpreis 2017): „Hocheffektive, dauerhafte Vermeidung von Medikationsfehlern mit Hilfe eines zentralen, elektronischen, interdisziplinären Systems für ein bestmögliches Chemotherapie-Management eines Comprehensive Cancer Centers (CCCF)“, Ajayi, S. et al., in: “DGHO 2017 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Stuttgart, 29. September – 03. Oktober 2017.
  • Konferenzbeitrag (2017): „Auswertung 406 vermiedener Chemotherapiebestellfehler bei 18.823 Chemotherapiebestellungen: Bewertung der Risiken, potentiellen Konsequenzen und Vermeidbarkeit durch eine optimierte und übertragbare Chemotherapiemanagementsoftware“, Reinhardt, H. et al., in: “DGHO 2017 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Stuttgart, 29. September – 03. Oktober 2017.
  • DGHO-Posterbeitrag (2017): „Dezidierte Analyse des Chemotherapie Managements von 288 am Universitätsklinikum Freiburg in den Jahren 2014/15 behandelten Multiplen Myelom Patienten“, Gengenbach, L. et al., in: “DGHO 2017 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Stuttgart, 29. September – 03. Oktober 2017.
  • DGHO-Posterbeitrag (2017): „Early Clinical Trial Unit (ECTU) und gesamte klinische Studien Aktivitäten in der Abteilung Hämatologie und Onkologie der Uniklinik Freiburg, unterstützt von der Clinical Cancer Research Gruppe (CCR) und dem Comprehensive Cancer Center Freiburg (CCCF): Ein Vorbild für Andere“, Köhler, M. et al., in: “DGHO 2017 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Stuttgart, 29. September – 03. Oktober 2017.
  • ASH-Posterbeitrag (2017): „Navigating the Changing Multiple Myeloma (MM) Treatment Landscape: Real-World Data on Clinical Practice Patterns in 287 MM Patients Treated in and Outside German DSMM (Deutsche Studiengruppe Multiples Myelom) Study Group Trials”, Gengenbach, L. et al., in: “ASH – 59th American Society of Hematology: Annual Meeting & Exposition”, Atlanta/USA, 09. – 12. Dezember 2017

2016

EHA - European Hematology Association
  • EHA-Posterbeitrag (2016): „Streamlining of the chemotherapy service with focus on drug supply and patient safety“, Reinhardt, H. et al., in: “EAH – EHA 2016 – The 21st European Hematology Association Congress”, Kopenhagen/Dänemark, 09. – 12. Juni 2016.
  • DGHO-Posterbeitrag (2016): „Erweiterung eines Chemotherapie-Management-Systems zur Verbesserung von Prozess- & Therapieergebnissen durch Kennzahlenanalyse“, Szymaniak-Vits, M. et al., in: “DGHO 2016 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Leipzig, 14. – 18. Oktober 2016.
  • DGHO-Posterbeitrag (2016): „Fehleranalyse und resultierende Verbesserungsmaßnahmen bei der elektronischen Chemotherapiebestellung“, Reinhardt, H. et al., in: “DGHO 2016 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Leipzig, 14. – 18. Oktober 2016.

2015

Christoph Lohfert Stiftung
  • Lohfert-Preis (2015): „Interdisziplinäres Chemotherapie-Management zur Fehlermessung und Fehlerprävention“, Engelhardt, M. et al., in: „11. Gesundheitswirtschaftskongress“, Hamburg, 16. & 17. September 2015.
  • Konferenzbeitrag (2015): „Effektive Vermeidung von Medikationsfehlern mit Hilfe eines elektronischen zentralen Chemotherapie Management Systems“, Kaiser, S. et al., in: “DGHO 2015 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Basel, 09. – 13. Oktober 2015.
  • DGHO-Posterbeitrag (2015): „Next generation chemotherapy management software system to ensure and increase patient safety“, Szymaniak-Vits, M. et al., in: “DGHO 2015 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Basel, 09. – 13. Oktober 2015.

2014

BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • DGHO-Posterbeitrag (Posterpreis 2014): „Central Management System for Cancer Therapy incorporating Safety and Quality Control in Chemotherapy”, Kaiser, S. et al., in: “DGHO 2014 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Hamburg, 10. – 14. Oktober 2014.
  • Förderung des Bundes im Rahmen einer BMBF-Ausschreibung (2014-2017), Projekt „Qualitätsmanagement für chemotherapeutische Planungsprozesse – Entwicklung eines ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystems & Benchmarkings“ in Kooperation mit der Universitätsklinik Freiburg, Klinik für Innere Medizin 1, Frau Professor Engelhardt & der Universität Freiburg, Bwl. Seminar II, Herrn Professor Tscheulin.
  • Förderung des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des Programms „Junge Innovatoren“ (2014-2015), Projekt „IT-gestütztes Qualitätsmanagement für Chemotherapien & Radio-Chemotherapien“

2013

DGHO. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und. Medizinische Onkologie e.V.
  • Konferenzbeitrag (2013): „Medikationsfehler bei Tumorpatienten: wie ein elektronisches Chemotherapie-Management-System Patientensicherheit gewährleistet und Medikationsfehler verhindert“, Kaiser, S. et al., in: “DGHO 2013 – Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie“, Wien, 18. – 22. Oktober 2013.
  • Förderung des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des Programms „Innovationsgutschein für kleine & mittlere Unternehmen“ (2013), Projekt „ChemoQM – Qualitätsmanagement bei der Planung von Chemotherapien“

2012

EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
  • Förderung des Bundes im Rahmen des Programms „EXIST-Gründerstipendium“ (2012-2013), Projekt „ChemoCompile – Chemotherapie-Management“